DRM Broschüre veröffentlicht

Würden Sie legal erworbene Filme gerne von einem Gerät auf das andere kopieren, eine Sicherungskopie ihrer DVDs machen oder ein E-Book an eine Freundin verleihen? Systeme zur Digitalen Rechte-Minderung beschränken Ihr Recht, all diese Dinge zu tun.

Unter Digitaler Rechte-Minderung (DRM) verstehen wir jede Technik, die in elektronische Produkte eingebaut wird, um deren Einsatzmöglichkeiten nach dem Kauf einzuschränken. Sie soll Kunden davon abhalten, digitale Technologien anders zu verwenden, als es das Geschäftsmodell des Anbieteres oder Geräteherstellers vorsieht.

Die Free Software Foundation Europe (FSFE) und der Digitale Gesellschaft e.V (digiges) haben gemeinsam eine Broschüre zum Digitalen Rechte-Minderung (DRM) übersetzt und veröffentlicht.

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.